Provox LaryTube Fenestrated

Ermöglicht Phonation bei Stimmprothesenträgern

Stabilisiert das Tracheostoma

Provox LaryTube ist eine flexible Silikonkanüle, mit der ein HME einfach vor dem Tracheostoma fixiert werden kann. Gleichzeitig wird das Stoma stabilisiert. Provox LaryTube ist gut geeignet für den postoperativen Einsatz, während einer Strahlentherapie sowie für Patienten mit empfindlicher Haut, bei denen die Verwendung von Basisplatten aufgrund von Hautirritationen nicht möglich ist. Somit ermöglicht sie auch in diesen Fällen die Nutzung von HME-Kassetten. Die gefensterte Variante ist für Patienten mit einer Stimmprothese geeignet.

Nutzungssituation: Nachts, Tagsüber

Produkteigenschaften und Besonderheiten

    Atos Medical Provox LaryTube Fenestrated
    Für Patienten ohne Stimmprothese geeignet:  Provox LaryTube Standard.
    Für eine noch bessere Abdichtung des Tracheostomas nutzen Sie  Provox LaryTube With Ring.
    Technische Daten
    Um die Gebrauchsanweisung des Produkts einzusehen und die komplette Übersicht unserer Gebrauchsanweisungen zu erhalten, besuchen Sie bitte,  die globale IFU-Gebrauchsanweisungen-Website.

    Möchten Sie mehr erfahren über Provox LaryTube Fenestrated?

    Teilen