Suchen
  • Suchen
  • Kontakt

Der VITALO kann als Notfalltubus und als Riechschlauch eingesetzt werden.

Verwendung als Notfall-Beatmungs-Tubus: Halsatmer sollten immer einen Beatmungstubus bei sich tragen. Benötigen diese Patienten eine Atemspende, ist diese mit der Standardausrüstung der Notfallmedizin nicht realisierbar. In diesem Fall wird unbedingt ein Beat­mungstubus benötigt! Der Vitalo Notfall-Beatmungs-Tubus besteht aus einem Rohr mit Mundstück und Trachealmaske. Die Trachealmaske passt sich bei leichtem Druck der Kontur des Halses an und dichtet das Tracheostoma gegen ausströmende Luft ab. Der Tubus ist sicher und leicht zu bedienen.

Verwendung als Riechschlauch: Der VITALO Riechschlauch kann wahlweise mit Trachealmaske oder handfrei mit PRIM-AIR STRIP Tracheostomapflaster benutzt werden. Der Verlust der Mund- und Nasenatmung bedeutet immer auch umfangreiche Einbußen in Sachen Geruchs- und Geschmacks­vermögen. Mit dem VITALO Riechschlauch von HEIMOMED wird die Belüftung und Befeuchtung der Mund- und Nasenschleimhaut ermöglicht.

Nutzungssituation:
Haben Sie Interesse an oder Fragen zu diesem Produkt? Kontaktieren Sie uns gerne.
Kontakt
Name
Artikelnummer
VE