• Kontakt
  • Suchen
Suchen
Netzwerk Atos Medical

Die Versorgung und Betreuung eines Menschen mit einem Tracheostoma ist besonders in der Anfangszeit sehr komplex und meist sind hier mehrere Akteure (Pflegedienst, Hausarzt, Betreuer, Krankenkasse) beteiligt. Die Abstimmung zwischen den involvierten Parteien ist wichtig, um eine koordinierte und für Sie optimale Versorgung sicherzustellen.

Die spezialisierten Pflegekräfte der Atos Medical GmbH wissen, was zu tun ist und welche Informationen an den jeweils beteiligten Partner weitergegeben werden müssen. Der enge Kontakt mit dem behandelnden Arzt nimmt in der Tracheostomaversorgung einen besonderen Stellenwert ein. Im Laufe der Therapie kommt es häufig zu Anpassungen der Hilfsmittel, die mit dem Arzt abgestimmt werden. Auch die Pflegekräfte des Pflegedienstes oder der Pflegeeinrichtung befürworten den Austausch mit dem Hilfsmittelversorger, denn nur so kann ein Maximum an Lebensqualität für den Betroffenen erreicht werden.

Sollten Sie auf der Suche nach z. B. einem Logopäden sein, der sich auf die Therapie von tracheotomierten und laryngektomierten Menschen spezialisiert hat, können Sie gerne auf unser Netzwerk zurückgreifen. Wir verfügen über langjährige Erfahrung in diesem Sektor und stellen für Sie gerne Kontakte zu Experten her.

Sprechen Sie uns an!