• Kontakt
  • Suchen
Suchen
Häufig gestellte Fragen

Frage: Warum sollte ich Atos Medical als spezialisierten Homecare Dienstleister in Anspruch nehmen?
Antwort: Besonders in der Anfangszeit werden Sie bei der Pflege Ihres Tracheostomas und der Anwendung der Produkte mitunter Unterstützung benötigen. Wir als Spezialist für Ihre Bedürfnisse liefern nicht nur die benötigten Hilfsmittel, wir beraten und besuchen Sie auch im häuslichen Umfeld, damit Sie sich sicher fühlen.

Frage: Wer entscheidet über den Homecare Dienstleister?
Antwort: Sie entscheiden. Sie haben das freie Wahlrecht unter den Leistungserbringern. Bereits im Krankenhaus können Sie den Fachkräften mitteilen, dass Sie von Atos Medical besucht und beraten werden möchten.

Frage: Wie kommt der Kontakt zu Atos Medical zustande?
Antwort: Der Arzt oder das Fachpersonal der Klinik stellen den Kontakt auf Ihren Wunsch her.

Frage: Wie kann ich zu Atos Medical wechseln?
Antwort: Indem Sie uns unter der kostenfreien Rufnummer 0800 5353 667 kontaktieren. Wir kümmern uns um alles Weitere.

Frage: Welche Vorteile habe ich, wenn ich von Atos Medical zu Hause beraten und versorgt werde?
Antwort: Wir sind weltweiter Marktführer in der Entwicklung von Hilfsmitteln für laryngektomierte Menschen. Als unser Kunde genießen Sie höchste Produkt- und Servicequalität direkt vom Hersteller.
Service und Angebot

Frage: Welche Vorteile habe ich, wenn ich meine Fragen zu den Provox® Produkten direkt an Atos Medical stelle?
Antwort: Als Hersteller kennen wir unsere Produkte wie kein anderer. Sie erhalten alle Informationen aus erster Hand. Die richtige Auswahl und Anwendung unserer Produkte kann sich positiv auf Ihre Lebensqualität auswirken.

Frage: Welche Vorteile habe ich, wenn ich die Provox® Produktfamilie nutze?
Antwort: Das Provox® Sortiment ist ein in sich perfekt aufeinander abgestimmtes Produktsystem, welches in Schweden hergestellt wird. Qualität spricht für sich.

Frage: Wer kommt für die Kosten der Hilfsmittel und der Hausbesuche auf?
Antwort: Als Vertragspartner aller gesetzlichen Krankenkassen klären wir die Kostenübernahme Ihrer Hilfsmittel. Auch Hausbesuche sind damit erfasst.

Frage: Kann ich Einfluss darauf nehmen, welche Produkte mein Homecare Dienstleister liefert?
Antwort: Grundsätzlich ja. Haben Sie Interesse an Provox® Produkten? Dann wenden Sie sich bitte an uns.

Möchten Sie mehr darüber erfahren?