Suchen
  • Suchen
  • Kontakt
Leben ohne Kehlkopf

Nach einer Kehlkopfentfernung ist die Luftröhre dauerhaft nach außen verlegt und die Atmung erfolgt über das Tracheostoma und nicht mehr über Mund und Nase.

Lassen Sie sich nicht unterkriegen – Ihr Leben wird sich verändern, aber es bleibt nach wie vor lebenswert! Hören Sie sich hier Roys, Tores und Walters Erzählungen an.

Lernen Sie Roy kennen

“Ich hatte Krebs und jeder konnte direkt sehen, dass ich krank war – aber jetzt nicht mehr. Denn ich kann sprechen und das sehr gut sogar – auch beim Kochen oder Auto fahren.“

Sehen Sie selbst, wie Hilfsmittel zum freihändigen Sprechen Roy die Freiheit gegeben haben, zu sprechen, während er seinen Hobbies/Vorlieben nachgeht.

Lernen Sie Tore kennen
Alles begann mit einem kleinen Hubbel im Nacken. Tore und die Ärzte gingen zunächst von einem gutartigen Tumor aus, aber dann stellte sich heraus, dass es Krebs war. Eine Woche, nachdem er die Diagnose erhalten hatte, wurde Tore einer Kehlkopfoperation unterzogen.

Als er nach der Operation nach Hause entlassen wurde, war Tore fest entschlossen, seine Stimme wieder neu zu erlernen und wieder arbeiten zu gehen. Ihm gelang beides und er arbeitete weitere 16 Jahre lang, bevor er in Rente ging.

Seit dem ersten Tag ist Tore ganz offen damit umgegangen, dass er kehlkopfoperiert ist. Seiner Meinung nach ist es ihm dadurch leichter gefallen, neue Menschen kennen zu lernen und ein aktives Leben zu führen.

Wenn Tore auf die letzten 20 Jahre seit der OP zurückblickt, dann sieht er keine dramatische Veränderung in seinem Leben. Außer dass er nicht mehr segeln gehen kann, kann er noch allen seinen Lieblings-Hobbies nachgehen – Golf spielen, mit Freunden und Familie zusammen sein und Reisen. Oft vergisst er sogar, dass er kehlkopfoperiert ist.

Lernen Sie Walter kennen

Walter ist Rechtsanwalt in Florenz, Italien und New York. Nach seiner Kehlkopfoperation 2002 hatte er Probleme beim Husten und Schlafen. Aber seit er HMEs trägt, kann er wieder ein ganz normales Leben führen – Treppen steigen, Freunde treffen und an seine Lieblingsorte reisen.

Erfahren Sie, wie Provox XtraHME Walter dabei hilft, aktiv zu sein.